Fenster dekorieren – Tipps & Inspirationen

Fenster sind nicht nur Lichtquellen oder bieten Sicht ins Freie – sie bilden auch eine tolle Basis für Dekorationen. Kaum etwas hat so eine große Wirkung auf die Optik und die Atmosphäre Ihres Zuhauses. Welche Möglichkeiten Ihnen bei der Gestaltung Ihrer Fenster offen stehen, verraten wir Ihnen im folgenden Beitrag.

Fenster dekorieren: Glasscheiben

Fensterbilder sind der Klassiker. Sie können entweder selbstklebende Fensterbilder kaufen oder diese ganz einfach selbst gestalten. Besonders beliebt ist Fensterfarbe. Man kann sie direkt auf das Fensterglas auftragen oder auf eine transparente Folie. Nachdem das Kunstwerk getrocknet ist, müssen Sie es nur noch abziehen und an die Scheibe kleben.

Auch aus Tonpapier können Sie ganz einfach schöne Formen mit der Schere ausschneiden und diese mit Tesa am Fenster befestigen. Passen Sie die Motive den Jahreszeiten oder festlichen Anlässen an. Zur Weihnachtszeit eignen sich natürlich Sterne, Weihnachtsmänner oder Engel. Für den Herbst Laubblätter oder Kürbisse, für den Frühling wiederum Blumen, Vögel und andere Tiere.

Fenster dekorieren: das Fensterbrett

Die Fensterbank eignet sich perfekt als Ausstellungsfläche für Deko-Objekte! Setzen Sie Vasen, Blumentöpfe, Kerzen oder Figuren gekonnt in Szene. Auffällig oder dezent – sorgen Sie dafür, dass sich die Gegenstände optimal in den vorhandenen Einrichtungsstil einfügen oder außergewöhnliche Akzente setzen.

Gerade Blumen verbessern zusätzlich das Raumklima und sorgen für eine behagliche Wohnatmosphäre. Der Platz auf der Fensterbank ist für viele Pflanzen ohnehin ideal, da sie mit ausreichend Sonnenlicht versorgt werden. Aber auch hochwertige Kunststoffblumen machen sich auf dem Fensterbrett gut.

Kleine Souvenirs aus dem Urlaub, wie beispielsweise Muscheln oder Figuren, können ebenfalls in Schalen oder auf Tabletts auf der Fensterbank präsentiert werden.

Auf großen Fensterbrettern machen sich auch verzierte Kissen oder Bücher gut. So können Sie nicht nur Ihr Fenster dekorieren, sondern schaffen gleichzeitig eine neue Aufbewahrungsmöglichkeit bzw. eine neue Sitzgelegenheit.

Wichtig: Auch wenn Kerzen auf dem Fensterbrett ästhetisch und gemütlich wirken, sollten Sie diese keinesfalls anzünden. Die Flammen können auf die Vorhänge übergehen oder auf den Teppich, wenn die brennende Kerze versehentlich zu Boden fallen sollte.

Setzen Sie auf elektrische Kerzen oder Lichterketten, die ebenfalls für stimmungsvolle Beleuchtung sorgen. Auch unangezündet sind Kerzen hübsche Deko-Objekte, die zu jedem Einrichtungsstil passen.

Hängende Fensterdeko

Die Wand oberhalb des Fensters bietet viel Platz zur Gestaltung: Hängende Fensterdeko wie Girlanden oder Wimpelketten sehen nicht nur besonders aus, sondern betonen auch die Raumhöhe. Man kann sie beliebig anordnen und gegebenenfalls auch ganz einfach selbst basteln. Hängende Fensterdeko lässt sich an der Vorhangstange befestigen oder Sie montieren sie mittels Haken an die Decke vor dem Fenster oder an den Fenstersturz.

Fenster dekorieren – Das sollten Sie beachten

Fensterdekoration soll sich in das Gesamt-Dekokonzept des Raumes optimal einfügen! Achten Sie darauf, dass Motive, Farben und Formen aufeinander abgestimmt sind und ein harmonisches Gesamtbild erzeugen.

Vergessen Sie nicht, dass jedes Fenster eine wichtige Lichtquelle ist, die nicht unnötig verbaut oder zugestellt werden sollte.

Verwenden Sie dünnes lichtdurchlässiges Papier und keine zu großen sperrigen Vasen. Trotz Deko sollte sich das Fenster noch gut öffnen lassen.

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt
Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot


Alte Fensterrahmen upcyclen

Wenn Sie alte Fenster haben, müssen Sie diese nicht unbedingt entsorgen. Sie können ganz einfach Deko-Objekte daraus schaffen! Streichen Sie den Rahmen neu und gestalten Sie die Glasscheibe um: schreiben Sie mit Fensterfarbe einen Spruch darauf, malen Sie ein Bild oder kleben Sie Fotos und andere Erinnerungen darauf. An die Wand gehängt, stellt es eine tolle Alternative zu einem großen Wandbild da.

Dekorativer Sichtschutz

Vorhänge sind nicht nur nützlich, um grelle Sonnenstrahlen abzuwenden und den Raum kühl zu halten – sie können auch sehr dekorativ sein. Farblich auf die Einrichtung abgestimmt, runden sie das Gesamtbild des Raumes ab. Vorhänge gibt es in den verschiedensten Farben und Mustern. Auch die Lichtdurchlässigkeit variiert, was für schöne Licht- und Schattenspiele im Raum sorgen kann. Die Gardinenstange kann ebenfalls ein echter Eyecatcher sein. Schlichte oder verspielte Aufsätze können ebenfalls das Fenster dekorieren.

Fensterausstellung in München besuchen

Fenster sind die Visitenkarte Ihres Hauses. Daher lohnt es sich in Dekoration für Fenster zu investieren. In unserer Fensterausstellung München können Sie sich von zahlreichen Beispiel Fenstern aus unserem Sortiment inspirieren lassen oder Ihre Wunschfenster designen lassen. Kommen Sie einfach vorbei!

Fragen zum Thema?

Ihr Weiß & Weiß Berater-Team steht Ihnen bei allen Fragen rund ums Thema Fenster und Türen mit Rat und Tat zur Seite. Rufen Sie einfach an oder besuchen Sie unserer Erlebnis-Ausstellung – übrigens eine der größten Deutschlands auf über 2.300m².

Telefon 089 / 900 6900

E-Mail office@weissundweiss.de

Öffnungszeiten
Mo. bis Fr. 08.00 – 12.00 Uhr / 13.00 – 18.00 Uhr
Sa. 09.00 – 13.00 Uhr
Außerhalb dieser Zeiten nach Vereinbarung.

zur Erlebnis-Ausstellung

© lily – stock.adobe.com