Türwächter: Brandschutztür- und Fluchttürsicherung

Sicherheit bei Türen hat viele Aspekte. Sicherheitstüren schützen nicht nur vor Einbrüchen, sondern können auch in anderen brenzligen Fällen klare Vorteile bergen. Für die notwendige Sicherheit in Notsituationen sind Türwächter beispielsweise unverzichtbar. Wenn ohne Kabel ein Signal erzeugt werden soll, sobald eine Tür geöffnet werden will, sind Türwächter die ideale Wahl. Mit einem Türwächter kann ein Notausgang gesichert und trotzdem mit nur einem Handgriff ganz normal geöffnet werden.

 

Der Türwächter wird unter die Türklinke montiert und zwar genau so, dass er die Klinke blockiert. Die Türklinke lässt sich nun nur öffnen, wenn der Türwächter zur Seite geschoben wird. Dies ermöglicht es die Tür zu öffnen, löst aber gleichzeitig auch einen lauten akustischen Alarm aus. Durch dieses Prinzip kann die Tür bei Gefahr geöffnet werden, das Alarmsignal macht jedoch darauf aufmerksam, wenn Unbefugte die Tür öffnen.

 

Der Türwächter lässt sich nur mit dem passenden Schlüssel wieder zurück stellen. Dieser sollte an einen Hausmeister, einen Techniker oder Sicherheitspersonal ausgehändigt werden, damit auch ein Fehlalarm schnell abgestellt werden kann. Türwächter können auch jederzeit mit dem jeweiligen Schlüssel ohne Alarm von befugten Personen deaktiviert werden, damit die Tür problemlos passiert werden kann. Es gibt auch Türwächter, die ein Alarmsignal zusätzlich per Funk weitergeben, damit zum Beispiel ein Notfall in Gebäuden bemerkt wird, die weit weg liegen.


Sie renovieren oder bauen um? Senden Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an.
Wir freuen uns auf Sie.

 Anfrage

 

Tel.: 089 / 900 6 900


Weiß & Weiß München · Fenster · Türen · Wintergärten · Professionelle und kompetente Beratung rund um Bau und Renovierung
A.+N. Weiß & Weiß GmbH · Dieselstraße 22a · 85551 Kirchheim bei München · Telefon: (089) 900 6 900 · office@weissundweiss.de