Türarten im Überblick

Private und gewerbliche Gebäude haben unterschiedliche Anforderungen. Auch der Zweck der Tür (ob Durchgang, Sicherheit, Lichteinlass) führte zu einer Vielzahl an Türformen, die wir hier in der Übersicht nach und nach vorstellen werden

 

Erfahren Sie mehr zu Türen für verschiedene Zwecke


Hochwetterfeste Farben für Ihre Fenster

Gerade im Außenbereich spielt Wetterfestigkeit eine große Rolle. Je nach Material der Fenster erfordert Wetterfestigkeit andere Anforderungen an die Pflege.

 

Erfahren Sie mehr zu Thema hochwetterfeste Farben bei Fenstern


Widerstandsklassen bei Fenstern

Fenster mit Sicherheitsvorkehrungen sind ein wichtiger Bestandteil des Sicherheitskonzepts eines Hauses. Die Widerstandskraft gegen Einwirkungen von außen wird mittels der Widerstandsklasse bzw. RC 1-6 (für Resistance Class) angegeben, die wir hier im Überblick vorstellen.

 

Erfahren Sie mehr zu Thema Resistence Classes (Widerstandsklassen) bei Fenstern


Barrierefrei Wohnen – Bauen für die Zukunft

Wer modernisiert oder neu baut, sollte langfristig denken, denn mit steigendem Alter ist Barrierefreiheit vielleicht noch nicht unbedingt notwendig, aber dennoch zumindest bequem. Zukünftig bewahrt Ihnen die Barrierefreiheit Ihre Selbstständigkeit. Wir zeigen, was Barrierefreiheit beinhaltet und mit welchen kleinen Tricks man den Alltag erleichtern kann.

 

Erfahren Sie mehr zu Thema Barrierefreiheit im eigenen Heim


Fingerprint-Systeme für Haustüren

Türen öffnen per Fingerabdruck: Ein Fingerprint-System verlässt sich nicht auf Codes, Schlüssel oder Karten, sondern auf den einzigartigen Fingerabdruck jedes Menschen. Dies erhöht die Sicherheit und ist gleichzeitig auch bequem. Schlüssel und Karten können verloren gehen, geklaut oder gefälscht werden, nicht so der Fingerabdruck.

 

Erfahren Sie mehr zu Thema Fingerabdruck Systeme bei Haustüren


Türwächter: Brandschutztür- und Fluchttürsicherung

Für Sicherheit in Notsituationen sind Türwächter die ideale Wahl. Sie erzeugen auch kabellos signale und sind einfach zu installieren. Mit einem Türwächter kann ein Notausgang gesichert werden und trotzdem mit nur einem Handgriff ganz normal geöffnet werden. Das kann im Notfall lebensrettend sein


Hier erfahren Sie mehr über Türwächter


Biometrische Zugriffssysteme

Neben mechanischen Türöffnungsystemen gibt es  schlüssellose Alternativen, die mit biometrischen Daten arbeiten. Am weitesten verbreitet sind Fingerabdruck-Sensoren, aber auch Systeme wie 3-D-Gesichtserkennung.

 

Erfahren Sie mehr zu biometrischen Zugriffssystemen hier

 


Fensterformen - Ein kleiner Leitfaden

 

Im Laufe der Geschichte sind immer mehr Fensterformen zum Repertoire des Hausbauers und Rennovierers dazu gekommen. Wir geben einen kleinen Überblick über die gängigsten Formen.


Hier erfahren Sie alles was Sie über Fensterformen wissen müssen


Fenster bei Passivhäusern: Was ist besonders?

 

In ihren Grundeigenschaften unterscheiden sich Fenster für Passivhäuser nicht von konventionellen Fenstern. Doch gerade bei einem Passivhaus ist natürlich die Wärmedämmung bzw. der U-Wert wichtig.


Hier erfahren Sie, welche Werte & Energiebilanz Fenster in passivhäusern besitzen sollten!


Sicherheit fängt an der Haustür an

Nur das Zusammenspiel von verschiedenen Maßnahmen kann einen effektiven Schutz vor Einbrechern bieten. Wichtigster Bestandteil einer solchen Strategie ist zunächst die Eingangstür.


Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Haustür einbruchssicher einbauen! 


Der Rollladenkasten als Schwachpunkt der Wärmedämmung

Gerade bei Altbauten sind ungedämmte Rollladenkästen und undichte Fenster die größten Kältebrücken und damit Hauptursachen für Wärmeverluste. Oft herrscht an diesen Stellen regelrecht Zugluft. Durch eine Sanierung der Fenster ist eine Kältebrücke schon einmal geschlossen.


Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Rollläden nachträglich dämmen! 


Die richtigen Fenster sparen Geld und schonen die Umwelt

Energieeffizient bauen wird immer wichtiger, denn so geht man nicht nur mit den Energiereserven der Erde schonender um, sondern spart auch Kosten für Strom, Heizung und Warmwasser. Um verschiedene Häuser hinsichtlich ihrer Energieeffizienz zu vergleichen, wurde der Energieausweis oder auch Energiepass entwickelt.


Hier erfahren Sie mehr! 


Machen Sie Ihr Haus sicher für die Urlaubssaison

 

Die Urlaubssaison ist leider immer auch Hochsaison für Einbrecher.
Oft sind ganze Nachbarschaften im Urlaub und die Langfinger können ungestört Wohnungen und Häuser ausräumen. Damit Ihnen das nicht passiert, sollten Sie es den Kriminellen so schwer wie möglich machen.

Hier erfahren Sie mehr , wie Sie Ihre  Wände vor Einbruch sichern.


Der U-Wert: eine entscheidende Kennzahl für die Wärmedämmung eines Bauteils

Bei Neubau und energetischer Sanierung ist oft vom so genannten U-Wert die Rede. Doch was steckt hinter diesem Begriff und welchen Stellenwert nimmt er ein?


Hier erfahren Sie mehr!


Rollläden nachrüsten: immer empfehlenswert?

Viele Altbauten wurden ohne Rollläden gebaut und auch heute noch verzichtet man bei Neubauten teilweise auf diese Form von Sichtschutz. Die Gründe können verschieden sein - Kosten, Optik, etc.

 

Ob es immer sinnvoll ist, Rollläden nachzurüsten erfahren Sie hier!


Sie renovieren oder bauen um? Senden Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an.
Wir freuen uns auf Sie.

 Anfrage

 

Tel.: 089 / 900 6 900


Weiß & Weiß München · Fenster · Türen · Wintergärten · Professionelle und kompetente Beratung rund um Bau und Renovierung
A.+N. Weiß & Weiß GmbH · Dieselstraße 22a · 85551 Kirchheim bei München · Telefon: (089) 900 6 900 · office@weissundweiss.de